1965 Cadillac DeVille

  • Preis
    17 552 EUR20 000 USD (Gelisted)
  • Modell
    Cadillac DeVille
  • Baujahr
    1965
  • Zustand
    Gebraucht
  • Fahrzeugart
    Coupe
  • Kraftstofftyp
    Benzin
  • PS / KW
    n/a
  • Laufleistung
    115.318 km
  • Standortadresse
    1870 McFarland Parkway Suite 300 Alpharetta, GA 30005
  • Land
  • Veröffentlicht
    etwa 2 Monate
Gateway Classic Cars
Gateway Classic Cars1237 Central Park Dr #1, O'Fallon, IL 62269, United States
Durchschnittliche Reaktionszeit: 2 Tage
  • Identität
    #103266
  • FIN
    F5236095
  • Farbe
    Beige
  • Metallic
    No
  • Motor
    429 V8
  • Motornummer
    N/A
  • Fahrzeugidentnummer
    N/A
  • Getriebe
    Automatik
  • Lenkung
    Linkslenker
  • Angetriebene Räder
    N/A
  • Land der Erstzulassung
    N/A
  • Anzahl der Türen
    2/3
  • Farbe Innenausstattung
    Schwarz
  • Elektrische Fensterheber
    Yes
  • Klimaanlage
    Yes
  • Servolenkung
    Yes

Beschreibung

Gateway Classic Cars of Atlanta ist stolz darauf, dieses 1965 Cadillac DeVille Cabriolet zu präsentieren. Der Cadillac DeVille ist der Name für eine Reihe von Cadillac-Fahrzeugen. Ursprünglich war er eine Ausstattungsvariante der Cadillac Serie 62 und später ein eigenständiges Modell, als die Serienbezeichnung von Cadillac aufgegeben wurde. Das erste Fahrzeug, das diesen Namen trug, war das Coupe de Ville von 1949, eine säulenlose zweitürige Hardtop-Karosserie mit einer Prestige-Ausstattung, die über der des Luxus-Coupés der Serie 62 lag. Das letzte Modell, das offiziell als DeVille bezeichnet wurde, war der Cadillac DeVille aus dem Jahr 2005, eine Full-Size-Limousine, die zu diesem Zeitpunkt das größte Fahrzeug der Cadillac-Modellpalette war. Wie schon seit der Einführung des DeVille als eigenständige Baureihe war der DeVille das Mainstream-Modell von Cadillac und lag zwischen dem Calais (der die Serie 62 ersetzt hatte), dem Sixty Special und dem Eldorado. Der DeVille wurde für 1965 neu gestaltet, hatte aber den gleichen Radstand von 129,5 Zoll (3.290 mm). Die Heckflossen wurden leicht nach unten geneigt, und scharfe, klare Karosserielinien ersetzten das abgerundete Aussehen. Neu waren auch ein gerader hinterer Stoßfänger und vertikale Lampengruppen. Die Scheinwerferpaare wurden von horizontal auf vertikal umgestellt, was einen breiteren Kühlergrill ermöglichte. Gewölbte, rahmenlose Seitenscheiben erschienen, und die Cabriolets erhielten Rückleuchten aus gehärtetem Glas. Angetrieben wird dieser 1965er Cadillac von einem 429 Cubic Inch V8, der ab Werk 340 PS leistet und von einem 3-Gang-Automatikgetriebe unterstützt wird.

Zu den Optionen dieses 1965 Cadillac DeVille Cabriolets gehören: Klimaanlage, automatisches Cabrioverdeck, Radkappen, Sicherheitsgurte, Servobremsen, Servolenkung, elektrische Fensterheber, Lederausstattung und Weißwandreifen.

Übersetzt von DeepL

Klassische Autos zu verkaufen

Bestellen Sie unseren Newsletter