1982 Mercedes-Benz 300D Turbodiesel

  • Preis
    14 900 EUR
  • Modell
    Mercedes-Benz 300D Turbodiesel
  • Baujahr
    1982
  • Zustand
    Gebraucht
  • Fahrzeugart
    Limousine
  • Kraftstofftyp
    Diesel
  • PS / KW
    93 kw (126 hp)
  • Laufleistung
    261.541 km
  • Standortadresse
    Rodenburg 1 9351 PV Leek The Netherlands
  • Land
  • Veröffentlicht
    4 Monate
Hofman Leek
Hofman LeekRodenburg 1 9351 PV Leek The Netherlands
Durchschnittliche Reaktionszeit: ein Tag
  • Identität
    #118622
  • FIN
    N/A
  • Farbe
    Blau
  • Metallic
    No
  • Motor
    N/A
  • Motornummer
    N/A
  • Fahrzeugidentnummer
    N/A
  • Getriebe
    Automatik
  • Lenkung
    Linkslenker
  • Angetriebene Räder
    N/A
  • Land der Erstzulassung
    N/A
  • Anzahl der Türen
    4/5
  • Farbe Innenausstattung
    Braun
  • Elektrische Fensterheber
    Yes

Beschreibung

Elektrische Fensterheber
Holz-Akzente
Lederpolsterung
Lederlenkrad
Ersatzrad

Schöner originaler 123 Modell 300turbodiesel, Kalifornien Import, original und in schönem Zustand, hat den Test der Zeit schön gestanden. Automatik, Turbodiesel, getöntes Glas, elektrische Fensterheber, etc. Die Baureihe mit der internen Bezeichnung W123 ist der meistgebaute Mercedes-Benz aller Zeiten. Sie war ein Auto der oberen Mittelklasse und gilt als Vorgänger der späteren E-Klasse-Baureihe. Ihre Vorgänger sind der W114 (Sechszylindermodelle) und der W115 (Vierzylinder- und Dieselmodelle), auch "Strich Acht" (/8) genannt, nach dem Erscheinungsjahr 1968. Sowohl sein Vorgänger als auch sein Nachfolger, der W124, liefen ein Jahr parallel zum W123 vom Band. Die Baureihe W123 setzte neue Maßstäbe in der Fahrzeugsicherheit und war einer der ersten Kombis seiner Klasse sowie der erste Mercedes-Benz-Pkw mit Turbodieselmotor. Von der Vorserie, die im November 1975 begann, bis zum Produktionsende im Januar 1986 liefen fast 2,7 Millionen Fahrzeuge vom Band. Die Baureihe gilt in der Automobilwelt als Inbegriff für Zuverlässigkeit und Langlebigkeit. Die Serie wurde so beliebt, dass es in den ersten Jahren sogar lange Wartelisten gab, die manchmal mehr als zwei Jahre dauerten. Modellgeschichte: Die Entscheidung des Herstellers, den "Strich Acht" noch elf Monate nach Einführung des Nachfolgers W123 im Programm zu behalten, hatte mehrere Gründe. Erstens war das Modell nach wie vor sehr beliebt, vor allem bei Taxi-Unternehmen und Fahrern, und verkaufte sich daher immer noch sehr gut. Zum anderen kam der W123 so gut an, dass die Wartelisten gleich zu Beginn der Produktion auf über ein Jahr anwuchsen. Auf der IAA 1977 wurden die T-Modelle (Station) vorgestellt. Diese gingen im April 1978 in Produktion. 1979 wurde der Turbodiesel in Europa eingeführt, in den USA erst 1981.

Übersetzt von DeepL

Klassische Autos zu verkaufen

Bestellen Sie unseren Newsletter